Die Arbeitswelt im Umbruch

Demografische Entwicklung, Digitalisierung und Wertewandel – die Arbeitswelt ist im Umbruch. Standards und Anforderungen ändern sich und damit einhergehend auch Arbeitsprozesse, Berufsbilder und Organisationsformen. Bereits heute treten in einigen Berufsfeldern Fachkräfteengpässe auf und in 15 bis 20 Jahren scheidet nahezu ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Region altersbedingt aus dem Erwerbsleben aus. Neue Konzepte und Herangehensweisen sind nun gefragt.

Die Energiewende – Eine Chance für die Region!?

Die Region Bayerischer Untermain hat sich bereits vor dem Reaktorunglück von Fukushima Schritte intensiv mit der Energiewende sowie der Erzeugung und Nutzung regenerativer Energien auseinandergesetzt und eigene Ziele und Leitlinien entwickelt. Zahlreiche Maßnahmen wurden in Angriff genommen, das ungenutzte Potenzial für Einsparungen und Energieerzeugung in den verschiedenen Handlungsfeldern ist aber immer noch immens.

Smartphone-App soll Dienstleitungen am Untermain bündeln

Der Lieferwagen hält an der Hauptstraße, der Fahrer klingelt an der Tür, gibt Medikamente ab. Ein paar Straßen weiter bringt er die bestellten Einkäufe vorbei, im Nachbarhaus Bröt­chen und um die Ecke überreicht er Geld und Kontoauszüge. Das ist am bayerischen Untermain noch Zukunftsmusik, doch könnten die gebündelten Dienstleistungen bald Realität sein.